Baumkataster

Ein Baumkataster dient der effizienten Verwaltung eines Baumbestands. Insbesondere bei größeren Grundstücken, Wohnanlagen, Schulen, in öffentlichen Parks oder an Straßen ist ein Baumkataster notwendig, um eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Baumkontrolle und Baumpflege sicherzustellen.

  • Erfassung aller relevanten Bäume mit ihren individuellen Eigenschaften
  • Speicherung und Verarbeitung in Datenbanken
  • Kartierung der Einzelbäume im digitalen Lageplan oder im Luftbild
  • effektives Management von Baumpflege und Baumkontrolle 

Ich erstelle Baumkataster und kontrolliere die Verkehrssicherheit von Bäumen nach den Baumkontrollrichtlinien der FLL. Ergebnis sind regelmäßige Handlungsanweisungen und Übersichten als Leistungsverzeichnisse für Baumpfleger und zur Antragstellung bei genehmigungspflichtigen Maßnahmen. Grundlage für die fachgerechten Baumpflegemaßnahmen sind die ZTV-Baumflege.

Die Baumkataster entwickele ich individuell für die Anforderungen der Kunden mit KISSB. Selbst große Baumbestände, aber auch Bestände mit einer geringeren Anzahl können erfasst und verwaltet werden. Je nach Wunsch und Möglichkeiten führe ich die Ersterfassungen durch und pflegen die weiteren Kontrollen in das Kataster ein.